Paul Watzlawicks Hammer. Ein Essay über Kommunikation auf Facebook.

Als 1983 Paul Watzlawick seine "Anleitung zum Unglücklichsein" entwarf, war das Internet noch in weiter Ferne und noch ferner war der Gedanke an Facebook. Und doch, immer wieder, wenn ich heute durch mein Facebook blättere und mich mit Menschen in Facebook unterhalte (also schreibe), denke ich an Watzlawick und seine "Anleitung".   Watzlawick beschreibt, wie … Paul Watzlawicks Hammer. Ein Essay über Kommunikation auf Facebook. weiterlesen